Prostata-Adenom Behandlung von nicht-chirurgischer Behandlung

Urologie - Aquablation zur Therapie der gutartigen Prostatavergrößerung

AFALA oder Prostamol, dass eine bessere Bewertungen

Bis heute ist die einzige Behandlung garantiert von einem gutartigen Neubildungen der Prostata eines Mannes zu befreien, die die Adenom Chirurgie ist. Aber in der Anfangsphase der Erkrankung und das Vorhandensein von Kontraindikationen für Chirurgie medikamentöse Behandlung von Prostata-Adenom verwendet, oder Prostata, dessen Zweck es ist, die Schwere der Symptome kontinuierlich voran zu reduzieren.

Verschiedene Methoden der Physiotherapie nicht weit aufgrund der geringen Effizienz eingesetzt. Studien zur Entwicklung neuer nicht-chirurgischer Behandlungsmethoden werden jedoch fortgesetzt.

Ihre Relevanz Prostata-Adenom Behandlung von nicht-chirurgischer Behandlung in vielerlei Hinsicht mit der Alterskategorie der Patienten mit Adenom assoziiert und betrifft hauptsächlich ältere Menschen.

Allmählich erhöht Blasenentleerung Schwierigkeiten, in Ausgleichsmuskel resultierende eindickt seine Wand, die unvollständig begleitet wird durch Entleerung nach der Miktion, Restharnvolumen kann ml oder mehr sein. In dieser Phase hat der Patient ein Gefühl der unvollständigen Entleerung es Urinieren dünner Strom möglich ist, nur in mehreren Stufen.

Es gibt auch eine akute Harnverhaltung, deren Fälle in der Regel durch Alkohol oder Unterkühlung hervorgerufen werden. Erhöhter Prostata.

Mit weiterem Fortschreiten charakteristischen Verlust von Tonus der glatten Muskulatur der Prostata-Adenom Behandlung von nicht-chirurgischer Behandlung, die als akute Verzögerungen Inkontinenz manifestieren, und Harninkontinenz als seine Isolierung tropfenweise Überlaufblase.

Dieses Phänomen wird als "paradoxes Urinieren" bezeichnet. Ein wichtiger Faktor in der Entwicklung dieser Pathologie gehört zum Altersfaktor. Mit zunehmendem Alter im männlichen Körper ist eine Reihe von Veränderungen, die Hormonstörungen und Adipositas, Arteriosklerose und Durchblutungsstörungen manifestieren. Diese Faktoren tragen zum Auftreten von Prostatahyperplasie bei. Dennoch gibt es zur Zeit keine einheitliche Theorie des Auftretens von Adenomen. Die typischen Beschwerden des Patienten lassen normalerweise sofort vermuten, dass er ein Adenom hat.

Eine Differentialdiagnose ist jedoch notwendig, um eine andere Pathologie, die eine Miktionsstörung verursacht, zu eliminieren. Prostata Ultraschall, um die Rate des Wasserlassens mit uroflowmetry zu studieren. Der wichtigste Aspekt ist die Diagnose von Adenom Differenzierung eines Krebstumors, diese Methode aerocystography und Bestimmung von Tumormarkern zu verwenden.

Die chirurgische Behandlung. Bis heute werden zunehmend minimal-invasive Methoden bevorzugt, bei denen der Blutverlust minimiert wird, der in Prostata-Adenom Behandlung von nicht-chirurgischer Behandlung Regel unter Spinalanästhesie durchgeführt wird. Die Prostata-Adenom Behandlung von nicht-chirurgischer Behandlung Adenomektomie bleibt die häufigste Art der chirurgischen Behandlung. Transurethrale Resektion durch die Harnröhre ohne Einschnitte.

Für die Durchführung gibt es jedoch Einschränkungen: Die Masse des Adenoms sollte nicht mehr als 60 g betragen, und das Volumen des Restharns sollte nicht mehr als ml betragen. Betrieb ermöglicht, vollständig die Harnwege aus dem Druck zu befreien. Aber selbst die einfachste Operation hat einige Kontraindikationen und kann mit Komplikationen einhergehen.

In einigen Fällen enden Operationen mit einem tödlichen Ausgang. Unter Chirurgen gibt es deshalb eine Meinung, dass die beste Operation das ist, was man nicht tun konnte.

Wirksamkeit bei dieser Erkrankung ist sehr gering, und die medikamentöse Therapie in einer Anfangsphase ist es, die folgenden zwei Gruppen Prostata-Adenom Behandlung von nicht-chirurgischer Behandlung Medikamenten anwenden:. Die Nebenwirkung der Medikamente der ersten Gruppe ist die Möglichkeit der retrograden Ejakulation das Sperma durch die Harnröhre in die Blase prallen.

Zusätzlich zu diesen beiden Methoden gibt es eine beliebte Methode für die Physiotherapie der Prostata-Adenom-Radiofrequenz-Thermotherapie. Diese Methode basiert auf der Verwendung Prostata-Adenom Behandlung von nicht-chirurgischer Behandlung Mikrowellen, Prostata-Adenom Behandlung von nicht-chirurgischer Behandlung Zellsysteme blockieren, die die Entwicklung von Adenomen beeinflussen.

Folk Methoden zur Behandlung von Adenomen basieren auf der Verwendung Prostata-Adenom Behandlung von nicht-chirurgischer Behandlung verschiedenen medizinischen Pflanzen. Der am häufigsten verwendete Kürbis. Es gibt auch eine Tablettenform - einen Kürbis, aber eine solche Behandlung, die die Entwicklung von Adenomen verlangsamt, kann unabhängig verwendet werden. Verwenden Sie sowohl Kürbissamen als auch Kürbiskerne.

Verschiedene Kräuter werden auch verwendet, um Adenom zu behandeln. Die Behandlung mit Volksmethoden kann mit Medikamenten kombiniert werden. Behandlung Von Krankheiten. Behandlung von Prostata-Adenom: chirurgische, medizinische und Folk. Behandlung von BPH. Ernährung im Falle einer BauchspeicheldrüsenkrankheitHauptaspekte 19 Feb,